Playson wächst mit Snaitech Deal italienischer Präsenz

Der Online-Casino-Spieleanbieter Playson wird seine italienische Präsenz durch einen kürzlich abgeschlossenen Liefervertrag mit dem lokalen Glücksspielanbieter Snaitech weiter ausbauen.

Snaitech ist eines der größten Glücksspielunternehmen Italiens

Neben dem Geschäft mit digitalen Spielen betreibt das Unternehmen ein Einzelhandelsnetzwerk mit mehr als 1.500 Verkaufsstellen in ganz Italien.

Der Betreiber wurde durch den Zusammenschluss von Snai und Cogetech im Jahr 2015 gegründet . Im Jahr 2018 war Snaitechgekauft vom Glücksspieltechnologieriesen Playtech.

Im Rahmen seines jüngsten Geschäfts mit PlaysonSnaitech erhält hier Zugriff auf die gesamte Suite der Online-Slots des Inhaltsanbieters und stellt diese sowohl seinen Desktop- als auch seinen mobilen Playern zur Verfügung.

Snaitech wird in der Lage sein, leistungsstärkste Playson-Titel wie Solar Queen, Solar Temple und Pearl Beauty: Hold and Win sowie die äußerst beliebte Timeless Fruit Slots- Serie und das Funky Fruits- Portfolio des Anbieters anzubieten .

Der italienische Glücksspielanbieter erhält außerdem Zugriff auf die integrationsfreien Engagement-Tools von Playson , mit denen die Betreiber das Engagement der Spieler verbessern können. Dazu gehören Freispiele, Jackpots und regelmäßige netzwerkweite Turniere.

Nachrichten über die Partnerschaft von Playson mit Snaitech tauchen auf, kurz nachdem der Inhaltsanbieter einen ähnlichen Liefervertrag mit der jungen Online-Casino-Marke angekündigt hatte Casino Tage, im Besitz und betrieben von der Rhino Entertainment iGaming Group.

Fantastischer Weg zur Stärkung der europäischen Position

Christos Zoulianitis, Senior Account Manager von Playson, kommentierte die jüngste Allianz mit einem iGaming-Betreiber und freute sich über die Unterzeichnung eines Vertrags über die Verteilung von Inhalten mit einem der „Hauptakteure auf dem italienischen Markt“.

Herr Zoulianitis fügte hinzu, dass diese neue Partnerschaft mit Snaitech eine fantastische Möglichkeit für Playson ist, seine Position in Europa zu stärken.

Alessandro Graziosi, Digital Director von Snaitech BU, sagte, dass sie den von ihnen ausgewählten Content-Partnern große Aufmerksamkeit schenken, da sie stets bestrebt sind, ihren Spielern ein „Spielerlebnis zu bieten, das gleichzeitig beeindruckend und nachhaltig ist “.

Der Snaitech-Beamte fuhr fort, dass Playson alle grundlegenden Anforderungen an iGaming-Inhalte garantiert und dass „dies im Rahmen unseres Angebots sicherlich einen Mehrwert darstellen wird“.

Playson liefert seine Inhalte derzeit an Betreiber, die Spieler in mehr als 17 regulierten Märkten bedienen . Das Portfolio des Lieferanten umfasst über 65 Omni-Channel-Titel. Es verfügt über Niederlassungen in Malta, der Ukraine, Großbritannien und Griechenland.

Playson verfügt über Lizenzen der britischen Glücksspielkommission, des rumänischen nationalen Glücksspielamtes und der Malta Gaming Authority. Die Spiele sind von einer Reihe anderer Aufsichtsbehörden zertifiziert.

Snaitech ist der jüngste italienische Betreiber, mit dem sich der Zulieferer kürzlich zusammengetan hat, um seine Präsenz auf diesem Markt auszubauen. Anfang dieses Jahres gab Playson einen Vertrag über die Bereitstellung von Inhalten mit einem lokal lizenzierten Betreiber bekanntFlashBet.